Religion

Ich bin ganz sicher: Ohne Religion hätten wir eine bessere Welt! Der Irrsinn am Hass gegen die jeweils andere Religion besteht für mich darin, dass die meisten derer, die an den EINEN Gott glauben, nicht erkennen, dass sie – wenn es nur EINEN gibt – demzufolge alle an den SELBEN Gott glauben. Sich zu beleidigen, zu verachten, zu bekämpfen oder gar zu töten ist daher geradezu absurd. Ich selbst habe meinen Glauben abgelegt (und das nicht leichtfertig, sondern nach vielen Jahren des Zweifelns und Nachdenkens). Als Atheist bin ich überzeugt davon, dass es keinen Gott gibt und kein Weiterleben nach dem Tod. Einen Vorteil werde ich dabei haben: Sollte ich einem Irrtum unterliegen, werde ich es nach meinem Tod merken. Wenn sich aber die Gläubigen irren, werden sie sterben und noch nicht einmal die Chance haben zu erkennen, dass sie sich während ihres ganzen Lebens getäuscht haben. Darin liegt für mich eine große Tragik. Gerade auch die Extremisten, die andere wegen ihrer Religion töten, werden den Irrsinn ihrer Taten nach dem Tod weder erkennen noch bereuen können und sie werden auch leider nicht dafür bestraft werden. Dies muss daher zu Lebzeiten geschehen! Religion ist für viele Menschen ein Anker und erleichtert ihr Leben. Ich würde auch niemals religiöse Menschen missachten (ich war selbst lange Zeit religiös) oder den Glauben ins Lächerliche ziehen, aber ich könnte 1000 Argumente gegen einen Gott anführen, vor allem gegen einen guten Gott. Um ein guter Mensch zu werden, bedarf es nicht der Religion.

EA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s