Parkkunst

Die Aufgabenstellung war: Behindere durch dein Parken möglichst viele Menschen gleichzeitig und sorge dafür, dass einer neben dir nicht parken kann, einer mit dem Einkaufswagen auf dem grauen Weg zum Auto nicht an dir vorbei kommt und andere beim Befahren oder Verlassen des Parkplatzes einen Bogen um dich machen müssen!

Ich kann nur sagen: Respekt! Aufgabe gelöst!

EA

hirn0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s