Kunst

Mit der Kunst ist es ja so eine Sache. Wo beginnt und wo endet sie? Wo ist die Grenze zwischen einem rein dekorativen Bild oder Objekt und einem Kunstwerk? Und wo die Grenze zwischen Kunst und Wahnsinn? Muss Kunst Sinn enthalten? Eine Botschaft? Muss man sie deuten können oder darf man rätseln oder sie einfach nur ansprechend finden? Muss sie mit Können und Arbeit verbunden sein oder darf sie auch ein Werk von Sekunden sein? Kann die bloße Umsetzung einer ungewöhnlichen Idee Kunst sein? Ist ein waagerechter blauer Strich auf einer schwarzen Fläche Kunst oder Verarschung? Würden Kunstliebhaber erkennen, ob ein Gemälde von einem begabten Menschen stammt oder von einem malenden Affen (vgl. Hape Kerkelings „Hurz“-Konzert!). Muss ein Künstler sagen können, was er mit seinem Werk ausdrücken möchte oder darf er zugeben, dass er einfach nur mit Formen und Farben gespielt hat und nichts Höheres dabei im Sinn hatte? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Kunst und ihrem Preis? Ist ein teures Bild immer gleichzeitig auch große Kunst oder ist es nur der Beweis für die Bekanntheit dessen, der es gemalt hat? Viele weitere Fragen könnte ich stellen. Vielleicht beteiligt ihr euch ja mal und gebt mir ein paar Antworten, unter Umständen auch im Zusammenhang mit dem gezeigten Foto. Oder ist es FotoKUNST? Würdet ihr mir glauben, wenn ich behaupte, dass es ein mit viel Aufwand gestaltetes Bild ist oder könnte es auch sein, dass ich nur zwei Fotos von meiner Esstischlampe übereinander gelegt habe? Wer zahlt dafür 1 Euro … oder 100 oder 1000? Letztere bitte melden, wir kommen sofort ins Geschäft! 😉

EA

kunst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s