Konzertbesuch

Die Unterschiedlichkeit der Menschen lässt sich auch an ihrem Verhalten vor Beginn eines Konzertes oder einer Opernaufführung beobachten. Wie haltet ihr es denn? Nehmt ihr – wie ich auch – schon früh Platz oder erst kurz vor Beginn? Genießt ihr es – falls ihr einen Platz in der Mitte habt und als Letzte(r) kommt -, dass viele Leute für euch aufstehen müssen oder ist es euch peinlich? Sagt ihr dann wenigstens „Danke!“ oder nicht? Zeigt ihr beim Vorbeigehen an Menschen, die bereits Platz genommen haben, diesen euren Po oder euer Gesicht? Lasst ihr, wenn ihr auf eurem Platz sitzt, die Atmosphäre des Saales auf euch wirken oder lest ihr lieber im Programmheft? Seid ihr still, in euch gekehrt und voller Erwartung oder unterhaltet ihr euch über Themen aller Art, bis der Dirigent den Taktstock hebt? Befolgt ihr die Aufforderung, das Handy auszuschalten oder stellt ihr es nur stumm? Habt ihr euch schon Tage zuvor über das Programm und die Ausführenden informiert oder seid ihr diesbezüglich unwissend? Ein Herr, der kürzlich bei einem Konzertbesuch mit seiner Frau in der Luxemburger Philharmonie eine Viertelstunde vor Beginn Platz genommen hatte und vor mir saß, spielte bis unmittelbar vor Beginn auf seinem Smartphone Schach. Ich fragte mich, wie wohl sein Eheleben aussieht. Ist es ein ewiger Kampf zwischen König und Dame? Spielt das Schachspiel auch im Bett eine Rolle? Wie oft setzt seine Dame ihn matt? Fragen über Fragen vor Konzertbeginn.

EA

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s