Abneigung

Man hat ja so seine Abneigungen. Gegen manches Essbare. Gegen einige Menschen. Gegen bestimmte Musik. Gegen rechte Parteien. Ach, gegen alles Mögliche. Ich habe komischerweise eine Abneigung gegen ein Wort! Ich mag „prokrastinieren“ nicht. Warum das so ist? Vermutlich, weil es so grässlich klingt. Vielleicht sollte ich mal in mich gehen und meinen Frieden schließen mit der „Prokrastination“ und dem „Prokrastinieren“. Heute aber nicht mehr. Morgen ist ja auch noch ein Tag!

EA

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s